Laubarbeiten im Weinberg Juli 2016

23.07.2016 18:06
von Thomas + Ina Winkler

Da fliegen die Fetzen!

Die Reben müssen nun in der Traubenzone entblättert werden, um eine gute Durchlüftung/schnelle Trocknung nach Regen zu gewährleiten und die Sonneneinstrahlung zu optimieren. Und: die im Obst- und Weinbau gefürchtete Drosophila suzukii (Kirschessigfliege oder kurz KEF genannt) mag keine direkte Sonneneinstrahlung!

Aber Achtung, nicht zu viele Blätter dürfen entfernt werden, denn einige benötigen die Trauben zum Reifen!

Zurück